STECKBRIEFE 1. HERREN

Wir wollen im Laufe der Saison die einzelnen Spieler der 1. Herren etwas genauer vorstellen und präsentieren hier in regelmäßigen Abständen kurze Steckbriefe der Akteure.

 

Den Anfang machten drei unserer Neuzugänge zur Saison 2020 / 2021. Wir begrüßen Stev Kevin Thallinger, Julian Hadlok und Carlos David Romero beim SSV Markranstädt e.V. .

 

Im zweiten Teil möchten wir mit Carlo Purrucker und Niklas Wenzek zwei weitere Neuzugänge recht herzlich in Markranstädt begrüßen und außerdem möchten wir unseren Mannschaftskapitän Marcel Nüchtern etwas näher vorstellen.

 

Teil 3 bilden neben unserem Neuzugang zur Saison 2020/2021 Ben Hummitzsch, auch Maik Georgi, welcher sich zum 01.01.2020 dem SSV Markranstädt angeschlossen hat und unser Keeper Leon Mercklein, welcher aus der eigenen Jugend stammt.

 

Im vierten Teil stellen wir einen unserer Routiniers Jonathan Karl Barth etwas genauer vor, welcher vor 10 Jahren schon für den SSV in der Landesliga aktiv war. Außerdem werfen wir einen Blick auf Lukas Peter, welcher in seiner zweiten und Florian Schilling, welcher in seiner dritten Saison für den SSV Markranstädt aktiv ist.   

 

Teil 5 unserer Steckbrief-Serie befasst sich unter anderem mit drei wahren Urgesteinen unseres Vereins. Luis Freigang hat mit seinen 18 Jahren sämtliche Jugendmannschaften des SSV durchlaufen, Christian Wings spielt schon seit der U 19 beim SSV und Roman Noguera war bereits in der Saison 2007 / 2008 in der Oberliga Süd für unseren SSV Markranstädt aktiv. Außerdem stellen wir mit Fabian Franke unseren Routinier vor, der bereits Erfahrungen in Liga 2 und 3 gesammelt hat.  

 

 

Im sechsten Teil unserer Steckbrief-Serie ist quasi aus jeder Altersgruppe ein Vertreter vorhanden. Mit Jacob Ruhner (18) stellen wir unseren jüngsten Neuzugang von RB Leipzig etwas genauer vor. Außerdem werfen wir einen Blick auf Eric Heynke (27), welcher bereits bis zur U 15 beim SSV Markranstädt aktiv war und Philipp Röppnack (30), welcher seit Oktober 2019 für unsere 1.Herren aktiv ist und zuvor bei Eintracht Rudolstadt in der Oberliga und auch schon beim FC CZ Jena in der 3. Liga am Ball war.

 

 

Der letzte Teil unserer kleinen Steckbriefserie stellen wir heute drei Spieler vor, welche bereits über langjährige Erfahrung beim SSV Markranstädt verfügen. Robby Kögler spielt bereits seit der Spielzeit 2018 / 2019 beim SSV und ist damit bereits das zweite Mal in der Landesliga Sachsen für unseren Verein aktiv.

Mit Phillip Tröllsch und Benjamin Koch haben es auch zwei Spieler aus der U 19 in die 1. Herren geschafft, worüber wir natürlich sehr stolz sind, da es ja auch eine Bestätigung der guten Nachwuchsarbeit beim SSV ist. 

PHILLIP TRÖLLSCH             (RÜCKENNUMMER 20)

Alter:                           19

 

Beruf:                          Elektroniker für Betriebstechnik

 

Bisherige Vereine:      KSC 1864 Leipzig

 

Position:                     LV

 

Stärken:                     Kampfgeist und Siegeswillen

 

Persönliche Ziele für die neue Saison:

So viel Spielzeit sammeln wie möglich.

 

Sportliche Ziele für die neue Saison:

obere Tabellenhälfte

 

Den Trainer bringe ich zur Weißglut, wenn ich……

meine falsche Fußhaltung beim Passspiel anwende.

 

Ich würde gerne in einem Team spielen mit……

-keine Angabe-

 

Am meisten motiviert mich….

Musik vor dem Spiel.

 

Mein Lebensmotto:

Niemals den Spaß am Sport zu verlieren.

ROBBY KÖGLER              (RÜCKENNUMMER 4)

Alter:                           26

 

Beruf:                          Erzieher

 

Bisherige Vereine:      FSV Schleiz, 1. FC Trogen, BW Neudtadt 90, Wacker

                                   Gotha, CZ Jena U 19, RW Erfurt U 17

 

Position:                     LM, LV

 

Stärken:                     -keine Angabe-

 

Persönliche Ziele für die neue Saison:

gesund und fit bleiben

 

Sportliche Ziele für die neue Saison:

möglichst viel Spielzeit erhalten

 

Den Trainer bringe ich zur Weißglut, wenn ich……

-keine Angabe-

 

Ich würde gerne in einem Team spielen mit……

dieser Mannschaft.

 

Am meisten motiviert mich….

die Mannschaft und deren Zusammenhalt

 

Mein Lebensmotto:

"Lächle und die Welt verändert sich"

BENJAMIN KOCH                   (RÜCKENNUMMER 5)

Alter:                           19

 

Beruf:                          Polizist in Ausbildung

 

Bisherige Vereine:      SG Rotation Leipzig, FC Sachsen Leipzig

 

Position:                     Verteidiger

 

Stärken:                     Zweikampf, Flanken, Passspiel, vieles weitere...

 

Persönliche Ziele für die neue Saison:

einen Platz im Team zu erkämpfen

 

Sportliche Ziele für die neue Saison:

Klassenerhalt

 

Den Trainer bringe ich zur Weißglut, wenn ich……

den Ball ins Zentrum spiele und der Gegner den Ball abfängt.

 

Ich würde gerne in einem Team spielen mit……

-keine Angabe-

 

Am meisten motivieren mich….

die Bedingung beim SSV Markranstädt.

 

Mein Lebensmotto:

Mia san mia.

JACOB RUHNER                    (RÜCKENNUMMER 19)

Alter:                           18

 

Beruf:                          Student

 

Bisherige Vereine:      RB Leipzig

 

Position:                     linker Flügel

 

Stärken:                     sprint- und dribbelstark, Abschluss und Schlagtechnik

 

Persönliche Ziele für die neue Saison:

Mannschaft helfen

 

Sportliche Ziele für die neue Saison:

Playoffs erreichen

 

Den Trainer bringe ich zur Weißglut, wenn ich……

-keine Angabe-

 

Ich würde gerne in einem Team spielen mit……

einem starken Team-Spirit.

 

Am meisten motiviert mich….

dazu zu lernen.

 

Mein Lebensmotto:

Freude an meinen Aufgaben und damit einen Benefit schaffen.

PHILIPP RÖPPNACK                    (RÜCKENNUMMER 21)

Alter:                           30

 

Beruf:                          Lehrer

 

Bisherige Vereine:     Einheit Rudolstadt, FC CZ Jena, VFC Plauen

 

Position:                     LV - IV - LM - DM

 

Stärken:                     kopfball,- zweikampf- und laufstark

 

Persönliche Ziele für die neue Saison:

verletzungsfrei bleiben

 

Sportliche Ziele für die neue Saison:

Playoffs erreichen

 

Den Trainer bringe ich zur Weißglut, wenn ich……

bei Regen mit Nocken spielen sollte.

 

Ich würde gerne in einem Team spielen mit……

Christopher Griebsch

 

Am meisten motiviert mich….

Niederlage bzw. etwas nicht zu können.

 

Mein Lebensmotto:

keine Angabe

ERIK HEYNKE                     (RÜCKENNUMMER 16)

Alter:                           27

 

Beruf:                          keine Angabe

 

Bisherige Vereine:      Lokomotive Leipuig, SSV Markranstädt

 

Position:                      Innenverteidiger

 

Stärken:                      lange Bälle schlagen

 

Persönliche Ziele für die neue Saison:

maximal 15 Gegentreffer kassieren

 

Sportliche Ziele für die neue Saison:

Aufsteig

 

Den Trainer bringe ich zur Weißglut, wenn ich……

nicht da bin.

 

Ich würde gerne in einem Team spielen mit……

Maik Egi

 

Am meisten motiviert mich….

gute Laune

 

Mein Lebensmotto:

Genieße die Zeit mit Freunden und Familie

CHRISTIAN WINGS                 (RÜCKENNUMMER 1)

Alter:                           22

 

Beruf:                          Automobilverkäufer

 

Bisherige Vereine:      RB Leipzig, SSV Markranstädt, SpVgg Leipzig

 

Position:                      Torwart

 

Stärken:                      Ehrgeiz

 

Persönliche Ziele für die neue Saison:

verletzungsfrei bleiben

 

Sportliche Ziele für die neue Saison:

Klassenerhalt

 

Den Trainer bringe ich zur Weißglut, wenn ich……

zu wenig mit meinen Mitspielern kommuniziere.

 

Ich würde gerne in einem Team spielen mit……

Fabian Franke

 

Am meisten motiviert mich….

für meinen Heimatverein zu spielen.

 

Mein Lebensmotto:

keine Angabe

FABIAN FRANKE               (RÜCKENNUMMER 28)

Alter:                           31 

 

Beruf:                           Angestellter

 

Bisherige Vereine:       FC Sachsen, HSV II, RB Leipzig, Wehen Wiesbaden,

                                    HFC

 

Position:                       Innenverteidiger

 

Stärken:                       Dies sollten andere besser beurteilen können.

 

Persönliche Ziele für die neue Saison:

So viele Spiele wie möglich absolvieren und die Zeit auf dem Platz genießen.

 

Sportliche Ziele für die neue Saison:

Den Klassenerhalt so früh wie möglich eintüten.

 

Den Trainer bringe ich zur Weißglut, wenn ich……

im Training nach Abseits frage.

 

Ich würde gerne in einem Team spielen mit……

Den Traum habe ich mir bereits mit dem aktuellen Team erfüllt. Ansonsten sehe ich meinen Platz im Team von Arsenal in der Saison 2003/2004 („the invincibles“)

 

Am meisten motiviert mich….

Familie und Fußball

 

Mein Lebensmotto:

Ohne Fun, kein Spaß

ROMAN NOGUERA                 (RÜCKENNUMMER 18)

Alter:                           32 

 

Beruf:                          Deutsche Bahn

 

Bisherige Vereine:      SV Tapfer, SSV Markranstädt, Sachsen Leipzig, LSV

                                   Südwest

 

Position:                      Offensivbereich

 

Stärken:                      Beidfüßigkeit

 

Persönliche Ziele für die neue Saison:

verletzungsfei bleiben.

 

Sportliche Ziele für die neue Saison:

Top 10 Platzierung

 

Den Trainer bringe ich zur Weißglut, wenn ich……

im Training eine Übung nicht verstehe.

 

Ich würde gerne in einem Team spielen mit……

keine Angabe

 

Am meisten motiviert mich….

wenn wir gewinnen.

 

Mein Lebensmotto:

Immer positiv denken

LUIS FREIGANG                (RÜCKENNUMMER 9)

Alter:                           18

 

Beruf:                          Auszubildender

 

Bisherige Vereine:      SSV Markranstädt

 

Position:                      Stürmer

 

Stärken:                      Sprungkraft, Zweikampf

 

Persönliche Ziele für die neue Saison:

verletzungsfrei bleiben

 

Sportliche Ziele für die neue Saison:

Top 10 Platzierung

 

Den Trainer bringe ich zur Weißglut, wenn ich……

das Tor nicht treffe.

 

Ich würde gerne in einem Team spielen mit……

Lars Freigang

 

Am meisten motivieren mich….

Siege mit dem Team und Tore zu bejubeln

 

Mein Lebensmotto:

No risk, no fun

FLORIAN SCHILLING                 (RÜCKENNUMMER 22)

Alter:                           24 

 

Beruf:                          Projekt Manager Fair & Events

 

Bisherige Vereine:        FSV Schleiz, Foruna Gefell, Bayern Hof

 

Position:                      zentrales Mittelfeld

 

Stärken:                      keine Angabe

 

Persönliche Ziele für die neue Saison:

Der Mannschaft so viel wie möglich helfen.

 

Sportliche Ziele für die neue Saison:

Playoffs

 

Den Trainer bringe ich zur Weißglut, wenn ich……

Fehler mache.

 

Ich würde gerne in einem Team spielen mit……

Franck Ribery, Thiago

 

Am meisten motiviert mich….

meine Familie

 

Mein Lebensmotto:

keine Angabe

LUKAS PETER             (RÜCKENNUMMER 13)

Alter:                           20  

 

Beruf:                          Kaufmann im Gesundheitswesen

 

Bisherige Vereine:        Naumburg 05, FC CZ Jena, RB Leipzig, Hallescher FC

 

Position:                      linker Verteidiger, linkes Mittelfeld

 

Stärken:                      linker Fuß, Übersicht, Ruhe am Ball, Schnelligkeit

 

Persönliche Ziele für die neue Saison:

Klassenerhalt und sportliche Weiterentwicklung

 

Sportliche Ziele für die neue Saison:

Klassenerhalt

 

Den Trainer bringe ich zur Weißglut, wenn ich……

eine unnötige Gelbe Karte erhalte.

 

Ich würde gerne in einem Team spielen mit……

Lionel Messi

 

Am meisten motiviert mich….

Musik

 

Mein Lebensmotto:

Immer lachen.

JONATHAN KARL BARTH           (RÜCKENNUMMER 7)

Alter:                           31  

 

Beruf:                          Geschäftsführer

 

Bisherige Vereine:        SC Solar (USA), Lipsia Eutritzsch, SSV Markranstädt

 

Position:                      Innenverteidiger, zentrales Mittelfeld

 

Stärken:                      Zweikämpfe, Spielaufbau, Zuversicht, positive 

                                  Lebenseinstellung

 

Persönliche Ziele für die neue Saison:

junge Spieler heranführen, Verantwortung übernehmen, ausgeglichener wirken und kein Gegner läuft mir davon

 

Sportliche Ziele für die neue Saison:

Klassenerhalt

 

Den Trainer bringe ich zur Weißglut, wenn ich……

einen ungewohnten Fehlpass spiele (kommt selten vor ;-))

 

Ich würde gerne in einem Team spielen mit……

bedingungslosen Fightern, die alle einen geraden Pass spielen können und über eine positive Grundeinstellung verfügen.

 

Am meisten motiviert mich….

das menschliche Beisammensein.

 

Mein Lebensmotto:

Die Welt ist groß und gilt es zu entdecken.

BEN HUMMITZSCH              (RÜCKENNUMMER 2)

Alter:                           19   

 

Beruf:                          Duales Studium Marketingsmanagement

 

Bisherige Vereine:      Chemnitzer FC, SV Niederfrohna, FSV Limbach-       

                                   Oberfrohna

 

Position:                      Stürmer / Flügelspieler

 

Stärken:                      Schnelligkeit, Kreativität

 

Persönliche Ziele für die neue Saison:

weiter entwickeln, reifen und im Herrenbereich ankommen

 

Sportliche Ziele für die neue Saison:

Klassenerhalt und der Mannschaft helfen

 

Den Trainer bringe ich zur Weißglut, wenn ich……

lange brauche, um die Übung zu verstehen.

 

Ich würde gerne in einem Team spielen mit……

motivierten Mitspielern, Spielern in meinem Alter und Spielern mit Humor und Ehrgeiz.

 

Am meisten motiviert mich….

der Blick auf die Tabelle nach erfolgreichen Wochen und ein guter Team-Spirit.

 

Mein Lebensmotto:

Carpe diem.

MAIK GEORGI                      (RÜCKENNUMMER 8)

Alter:                           32   

 

Beruf:                          Flugzeugenteiser

 

Bisherige Vereine:      FC Erzgebirge Aue, 1. FC Magdeburg, Germania

                                   Halberstadt, FSV Wacker Nordhausen, 1. FC Lok Leipzig

 

Position:                      alles außer Innenverteidiger und Torwart

 

Stärken:                      -keine Angabe-

 

Persönliche Ziele für die neue Saison:

Spaß haben und verletzungsfrei bleiben

 

Sportliche Ziele für die neue Saison:

Von Spiel zu Spiel möglichst viele Punkte sammeln.

 

Den Trainer bringe ich zur Weißglut, wenn ich……

die Bälle nicht aufpumpe.

 

Ich würde gerne wieder in einem Team spielen mit……

Lasse Schlüter, Nils Gottschick und Daniel Becker

 

Am meisten motivieren mich….

Dinge, die nicht geklappt haben.

 

Mein Lebensmotto:

Happy wife, happy life :-)

LEON MERCKLEIN                    (RÜCKENNUMMER 12)

Alter:                           20   

 

Beruf:                          Duales Studium BWL mit Fachrichtung Sportmanagement

 

Bisherige Vereine:      SV Grün-Weiß Miltitz

 

Position:                      Torwart

 

Stärken:                      Reflexe

 

 

Persönliche Ziele für die neue Saison:

Ich möchte mich vor allem spielerisch verbessern.

 

Sportliche Ziele für die neue Saison:

Top 10

 

Den Trainer bringe ich zur Weißglut, wenn ich……

den Ball durch eine Übung spiele.

 

Ich würde gerne in einem Team spielen mit……

Maik Egi

 

Am meisten motivieren mich….

die Top-Bedingungen (Trainer, Platz...)

 

Mein Lebensmotto:

Sei die beste Version deiner selbst.

CARLO PURRUCKER    (RÜCKENNUMMER 10)

Alter:                           24   

 

Beruf:                          Immobilienkaufmann

 

Bisherige Vereine:       Weißenfels, HFC Colditz, RB Leipzig, 1. FC Lok Leipzig,                                   FC Sachsen Leipzig

 

Position:                      Sturm

 

Stärken:                      Zweikampf, Abschluss

 

 

Persönliche Ziele für die neue Saison:

Viele Tore schießen und mich verbessern.

 

Sportliche Ziele für die neue Saison:

Platz unter den ersten sieben Mannschaften.

 

Den Trainer bringe ich zur Weißglut, wenn ich……

seiner Meinung nach falsch anlaufe.

 

Ich würde gerne in einem Team spielen mit……

Ich bin mit meinem aktuellen Team sehr zufrieden.

 

Am meisten motiviert mich….

Musik.

 

Mein Lebensmotto:

Übung macht den Meister.

NIKLAS WENZEK          (RÜCKENNUMMER 2)

Alter:                           19   

 

Beruf:                          arbeitssuchend

 

Bisherige Vereine:      1. FC Lok Leipzig, FC Sachsen Leipzig, SG Leipzig-                                             Bienitz

 

Position:                      Innenverteidiger

 

Stärken:                      Stellungsspiel, Spielaufbau

 

 

Persönliche Ziele für die neue Saison:

Ich möchte mich bestmöglich weiterentwickeln und Stammspieler in der Innenverteidigung werden.

 

Sportliche Ziele für die neue Saison:

Top 8 in der Sachsenliga

 

Den Trainer bringe ich zur Weißglut, wenn ich……

Pässe ohne Schärfe und in den Rücken spiele.

 

Ich würde gerne in einem Team spielen mit……

-keine Angabe-

 

Am meisten motiviert mich….

ein Sieg.

 

Mein Lebensmotto:

Carpe diem

MARCEL NÜCHTERN    (RÜCKENNUMMER 11)

Alter:                           30 

 

Beruf:                          Verwaltungsangestellter

 

Bisherige Vereine:      Hallescher FC U23, 1. FC Lok Leipzig, SC Eintr.                                                     Schkeuditz

 

Position:                      Mittelfeld

 

Stärken:                      Ehrgeiz, Laufen, Vorbereiten

 

 

Persönliche Ziele für die neue Saison:

Junge Spieler in ihrer Entwciklung unterstützen und mit Verantwortung vorangehen.

 

Sportliche Ziele für die neue Saison:

Klassenerhalt

 

Den Trainer bringe ich zur Weißglut, wenn ich……

beim Trainingsspiel eine Niederlage nicht akzeptieren kann.

 

Ich würde gerne in einem Team spielen mit……

Thomas Müller

 

Am meisten motiviert mich….

das Gefühl des Erfolgs.

 

Mein Lebensmotto:

Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren.

STEV KEVIN THALLINGER    (RÜCKENNUMMER 17)

Alter:                           17   

 

Beruf:                          Schüler

 

Bisherige Vereine:      RB Leipzig, Erzgebirge Aue, SSV Markranstädt

 

Position:                      Mittelfeld

 

Stärken:                      Schnelligkeit

 

 

Persönliche Ziele für die neue Saison:

So viele Spiele wie möglich gewinnen und der Mannschaft so gut helfen, wie es geht.

 

Sportliche Ziele für die neue Saison:

In erster Linie den Klassenerhalt erreichen.

 

Den Trainer bringe ich zur Weißglut, wenn ich……

nicht mache, was er sagt.

 

Ich würde gerne in einem Team spielen mit……

Maik Georgi

 

Am meisten motiviert mich….

der Anreiz, Fußball zu spielen.

 

Mein Lebensmotto:

Always stay positive

JULIAN HADLOK       (RÜCKENNUMMER 15)

Alter:                           19    

 

Beruf:                          Elektroniker für Betriebstechnik

 

Bisherige Vereine:      KSC 1864 Leipzig

 

Position:                      Mittelfeld

 

Stärken:                      selbstbewusst, fleißig, positiv

 

Persönliche Ziele für die neue Saison:

-Einsatzzeiten (möglichst viele)

-Verbesserung meiner Fähigkeiten

 

Sportliche Ziele für die neue Saison:

Die Mannschaft mit meiner Leistung unterstützen.

 

Den Trainer bringe ich zur Weißglut, wenn ich……

die Bälle nicht fest mache.

 

Ich würde gerne in einem Team spielen mit……

-keine Angabe-

 

Am meisten motiviert mich….

Der Wille in der Startelf zu spielen oder später Stammspieler zu sein.

 

Mein Lebensmotto:

Man lebt nur einmal.

CARLOS DAVID ROMERO     (RÜCKENNUMMER 14)

Alter:                           26      

 

Beruf:                          Restaurantfachmann

 

Bisherige Vereine:      Inter Leipzig, Radefelder SV

 

Position:                      Mittelfeld Außenbahn (rechts und links)

 

Stärken:                      Schnelligkeit

 

 

Persönliche Ziele für die neue Saison:

Ich möchte zeigen, dass ich ein guter Spiel bin und wichtig für das Team sein kann.

 

Sportliche Ziele für die neue Saison:

Das Team soll die bestmögliche Position in der Tabelle erreichen.

 

Den Trainer bringe ich zur Weißglut, wenn ich……

eine einfache Aktion kompliziert mache.

 

Ich würde gerne in einem Team spielen mit……

den Spielern, die in diesem Moment am besten vorbereitet sind.

 

Am meisten motiviert mich….

Fußball zu spielen, das was ich am liebsten mache.

 

Mein Lebensmotto:

Verurteile niemanden, den du nicht kennst.

Hier finden Sie uns

SSV Markranstädt e.V.
Am Stadtbad 30
04420 Markranstädt

Telefon: 034205 - 99 152
Telefax: 034205 - 99 153 

Unsere Sponsoren

& Partner

Spenden & Beitrag

Überweisungsdaten

Kontoinhaber: SSV Markranstädt e.V.

Geldinstitut: Sparkasse Leipzig

IBAN: DE14 8605 5592 1100 9198 87 

Überweisungsbeispiel

SSV Vereinskollektion

Der SSV auf Facebook

Der SSV auf Instagram

Der SSV auf Youtube

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SSV Markranstädt e.V.